Dienstbeendigung von Pastor Ralph Zintarra

Am 28.02.2021 haben wir uns vom Vorstandskollegen Ralph Zintarra verabschiedet. Er hat seinen Dienst auf eigenen Wunsch aus gesundheitlichen Gründen beendet.

Pastor Ralph Zintarra war seit 01.03.2004 im Diakoniewerk Kirchröder Turm tätig, zunächst in Teilzeit als Leiter von „Dienste in Israel“. In dieser Funktion hat er Volontäre während ihres zeitlich begrenzten Aufenthaltes in Israel auf vorbildliche Weise begleitet. Unter seiner Leitung nahm die Zahl der Volontäre über viele Jahre kontinuierlich zu. Ralph Zintarra ist ein echter Freund Israels und pflegte intensive Kontakte zu sozialen Institutionen, Privatpersonen, Regierungsvertretern, Behörden, kirchlichen Gruppierungen und öffentlichen Stellen. Er leistete einen beachtlichen Beitrag zur Anerkennung des Arbeitszweiges als Brückenbauer zwischen Deutschen und Israelis. Der von den Israelis gewählte Name „Hagoshrim“ (Die Brückenbauer) hat durch seinen Dienst vielfache Bestätigung erfahren.

An den Anfang